Wie kam ich zum Bass Spielen?

In frühreren Jahren hatte ich mich schon an einigen Instrumenten versucht - angefangen mit Klavier, über Gitarre, Trompete und zuletzt Congas. Diese Trommeln faszinierten mich sehr, leider kann man die Dinger nicht zu Hause spielen, ist einfach zu laut… die Suche nach einem Übungsraum fand schliesslich durch den glücklichen Zufall ein Ende, dass SilverBack (Thomas, unser Lead-Gitarrist bis Frühling 2017, spielte in der Zwischenzeit schon ein paar Jahre bei denen mit) einen neuen Übungsraum suchen musste, und diesen in Reinach fand. Im neuen Übungsraum hatte es genügend Platz für meine Congas und mich. Langer Rede kurzer Sinn: nach einer etwas unruhigen Zeit in der Bandbesetzung von SilverBack fehlte ein Bassist. Die Idee flog mir zu, hat mich gekitzelt und ist gereift - schlussendlich kaufte ich einen einfachen Anfängerbass und stieg bei SilverBack ein, wohlwissend dass da einige Arbeit auf mich zukommen würde.

Der Bass als Instrument liegt so schön zwischen der Perkussion und der Gitarre, was mich sehr reizt und auch viel Spass macht. Was auch sehr Spass macht sind die Bandproben welche wir jeweils am Donnerstag haben - zusammen Musik zu machen und auch mal die Sau raus lassen ist einfach ne feine Sache!